Editorials




Ein Loch ist im Eimer

Ich habe ein Loch in meinem Eimer... Ich kann diese Worte nicht sagen, ohne Harry Belafontes sanfte Stimme zu hören, die den Text dieses 400 Jahre alten Kinderliedes singt - eine sehr humorvolle Darstellung der Vergeblichkeit: sich immer wieder im Kreis drehen, ohne etwas zu erreichen.

Mit Alarm spielen

Bauchweh und Monster im Schrank. Kopfschmerzen und halsbrecherisches Verhalten. Häufiges Händewaschen und sich wiederholende Verhaltensweisen. All dies sind Erscheinungsformen von Alarm. Wenn wir über diese Liste von Manifestationen nachdenken, fühlt sich wahrscheinlich niemand von uns sehr spielerisch.

Die zwei wesentlichen Einladungen

Laut Dr. Neufeld ist es notwendig, dass wir unseren Kindern zwei Einladungen anbieten. Die erste ist die bedingungslose Einladung, in unserer Gegenwart zu existieren, und die zweite ist die Einladung, ganz zu werden, wer sie sind.

Die Kunst wieder auf die Beine zu kommen

Eine der herausfordernsten und wichtigsten Fragen unserer Zeit ist, warum manche Menschen scheinbar unbeschadet aus einer Krise hervorgehen, während andere daran zerbrechen und emotional verzweifeln oder körperlich erkranken.

Ein Anruf am späten Abend

Alles begann  im letzten Oktober, sie hatte sich Sorgen über die Fortschritte ihres Sohnes in Mathe gemacht. Sie hatte die Lehrerin gebeten, ihr Arbeitsblätter zu geben, damit sie ihm abends helfen konnte...





empty